25.09.2018
Die Zentrale des Playmobil-Herstellers Geobra Brandstätter in Zirndorf.  (Foto: IG Metall)

PM 59 / Wechsler: "Es ist nicht akzeptabel, Betriebsräte entfernen zu wollen, die einfach ihre Arbeit machen."» lesen


19.09.2018

Zur Landtagswahl in Bayern am 14. Oktober positioniert sich die IG Metall Bayern klar gegen Rechte und Populisten. Im Interview erklärt Bezirksleiter Jürgen Wechsler, warum.» lesen


05.09.2018

Die IG Metall tritt entschlossen ein gegen Rechtspopulisten, Faschisten und Neonazis. Warum sie das macht und was sie dagegen setzt, hat der Beirat der Gewerkschaft – das höchste Gremium zwischen den Gewerkschaftstagen – noch einmal in einer deutlichen Erklärung klargestellt:» lesen


04.09.2018

Mit der IG Metall haben junge Kolleginnen und Kollegen die besten Möglichkeiten. Die wichtigsten Tipps zum Ausbildungsstart 2018.» lesen


29.08.2018

Wer seine neuen tariflichen Ansprüche auf mehr Zeit nutzen möchte, kann sich jetzt Musteranträge und Checklisten dazu herunterladen.» lesen


17.08.2018

Schlechte Stimmung, schlechte Arbeitsbedingungen: Der Spielfiguren-Hersteller Playmobil setzt weniger auf Wertschätzung und Rechte als vielmehr auf die Spaltung der Belegschaft – mit Union Busting. Jetzt attackiert Playmobil gezielt die Betriebsräte der IG Metall.» lesen


16.08.2018

Was Kinder weltweit zum Lachen bringt, treibt den Müttern und Vätern der Playmobil-Spielewelten oft Angst und sogar Tränen in die Augen. Denn beim Hersteller der kleinen Spielzeugfiguren, Geobra Brandstätter mit Sitz im fränkischen Zirndorf, herrscht ein Klima der Angst.» lesen


26.07.2018

PM 58 / Wechsler: „Mehr Zeit fürs Leben, mehr Zeit für Familie – das gilt jetzt auch für mich“ – Bezirkskommission schlägt Johann Horn als Nachfolger vor» lesen



dabei sein!
Arbeitszeitkampagne